Dienstag, 27. Dezember 2016

(Review) Hipp Babysanft Pflegebad sensitiv

Selbst vor meiner Schwangerschaft fand man bereits das ein oder andere Pflegeprodukt für Babys in meiner Sammlung. Das ist gar nicht so untypisch, ich höre es immer öfters von anderen, das sie die Produkte ebenfalls selber verwenden. Warum auch nicht? Sie sind sehr angenehm, pflegen und riechen gut. 
Für unseren Sohn habe ich mehrere Marken zur Auswahl, falls er es nicht verträgt, habe ich alternativen da und ich werde es dann selber benutzen.
In der Vergangenheit hatte ich bereits einige der Hipp Babysanft Produkte vorgestellt, passend dazu jetzt das Babysanft Pflegebad sensitiv*.




Hipp
Pflegebad
sensitiv
Babysanft
350ml
Preis 2,75 Euro

Das pH-hautneutrale Hipp Babysanft Pflegebad erhält den empfindlichen Säureschutzmantel der Haut und eignet sich zur Pflege von zu Neurodermitis neigender Haut. Die Pflegebad kann auch bei häufigem Baden verwendet werden. Zudem ist die Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

 Sensitiv: Frei von Paraffinöl und entwickelt um Allergie-Risiken zu minimieren, mit zartem Duft - frei von allergieverdächtigen Duftstoffen*, frei von ätherischen Ölen, frei von Farbstoffen, frei von Konservierungsstoffe*, besonders milde, seifenfreie Waschsubstanzen, augenmild, frei von PEG- Emulgatoren, frei von Parabenen, frei von tierischen Rohstoffen, pH-hautneutral, frei von Mikroplastikpartikeln. *gem. Kosmetik VO

Die Hipp Babysanft Produkte sind falls alle in einer weißen Flasche mit dem hellgrünen Deckel und einem Baum vorne drauf, schlicht und einfach.
Den Duft habe ich schon bei den anderen Produkten geliebt, ich kann ihn schlecht beschreiben aber es riecht einfach unfassbar gut.
Nein, nicht alle Produkte fürs Babys riechen gut, das musste ich auch schon feststellen. 
Laut Hersteller 2-3 kräftige Spritzer im circa 36 Grad warmen Wasser verteilen. 
Ich habe für mich etwas mehr genommen, für ein Baby reicht die Angabe bestimmt aber da unser Zwerg noch nicht da ist, kann ich darüber noch keine Angaben machen.
Verwendet man es für sich selber ist es dennoch sparsam und man braucht keine Riesen menge, nach der Wann riecht man ganz leicht danach, der Duft verfliegt relativ schnell wieder.
Nach dem Bad fühlte sich meine Haut weich und gut gepflegt an aber eine Lotion muss ich danach trotzdem verwenden.
Die Ingredients in Pflegeprodukten für Babys schaue ich mir seit meiner Schwangerschaft genauer an und bin da ein wenig negativ überrascht. 
Egal ob sensitive Produkte oder auch die die für Neurodermitis geeignet sind, es findet sich sehr oft Alcohol darin, was die Haut noch mehr reizt. 
Im Pflegebad von Hipp befindet sich kein Alcohol drin und die Inhaltsstoffe sind in Ordnung, anfangs war ich ein wenig sehr voreingenommen was das Parfum angeht aber die sind sehr gering dosiert, das kaum eine allergische Reaktion auftritt und es wird hier auf allergieverdächtige Duftstoffe verzichtet.

Ich bin mit dem Hipp Babysanft Pflegebad sensitiv sehr zufrieden, ob ich es auch für unseren Sohn verwenden werde, wird sich in den nächsten Wochen zeigen und dann werde ich erneut darüber berichten. 

Eventuell berichte ich allgemein über die Produkte die ich zur Auswahl habe.

Was sind deine liebsten Baby Pflegeprodukte?

Liebe Grüße

Jessie
&
der Bauchzwerg
 
 
 
 
 
*PR Sample die Produkte wurden mir kostenfrei & bedingungslos zu Verfügung gestellt.  Vielen Dank



Kommentare:

  1. Vielen Dank für deine Review, die Produkte muss ich auch mal ausprobieren *-*

    Beste Grüße
    Sini von
    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frohes Neues

      Die Produkte sind wirklich toll, ich nutze sie gerne für mich.

      Liebe Grüße

      Löschen