Freitag, 26. Februar 2016

(Blogparade) Schönheit

Eine Blogparade die sich mit dem Thema Schönheit befasst, jeder hat sein Thema dazu aufgeschrieben. Ich zeige euch den unterschied zwischen Mensch und Tier, was haben Tiere mit Schönheit zutun fragt ihr euch jetzt sicherlich. Das erkläre ich im Laufe des Textes bzw wird es da ersichtlicher.


Niemand auf dieser Welt ist perfekt ausser Photoshop.

Menschen werden sehr schnell als Hässlich betitelt, warum? Weil sie nicht dem Ideal angehören? Wer gehört dem Ideal an und vor allem wer bestimmt das?
Schönheit beschränkt sich nicht nur auf das Aussehen, auch Charakter mach schön. 

Es gibt diese zig Make up Gruppen, wo viele Bilder von ihrem Make ups hochladen und lädt mal jemand ein Bild hoch der es nicht so gut kann oder noch am Üben ist oder nicht dem typische Bild von Schönheit entspricht.
Da kommen oft ganz fiese Sprüche oder auch Anmerkung. Ich habe gelernt "Hast du nichts Gutes zusagen, dann sag gar nichts!" 
Auch wenn es das Internet ist, es sitzt dahinter immer noch ein Mensch mit gefühlen und der sich dadurch verletzt fühlt, nicht jeder ist so stark und steck sowas Problemlos weg.
Interessant wird es dann wenn man sich von denen die nicht gerade Nett waren sich das Profil anschaut, da werden dann Bilder vorm Spiegel gemacht an sich ja kein Problem aber nicht wenn der Spiegel dreckig ist, da sollte man ihn lieber sauber machen oder wenn man im Hintergrund das Chaos sieht, genau denen fehlt der Blick fürs gewissene etwas und da sollte man lieber putzen als abwertende Kommentare abzulassen.
Mir gefallen Menschen mit Ausstrahlung egal ob Dick oder Dünn, klein oder groß oder sonst was. 

Ich bin auch nicht perfekt, habe ein paar Kilos zu viel auf den Hüften, klar könnte ich abnehmen aber meine Motivation dafür ist gerade spazieren.  
Dann habe ich ein besonderes Merkmal was ich besonders hasse, mein Muttermal unter der Augenbraue. Es stört mich schon viele Jahre, den Mut zum Entfernen habe ich noch nicht gefunden aber das wird auch bald in Angriff genommen. In der Schule sagte mal eine Klassenkameradin zu mir "Der gehört zu dir, es dein Markenzeichen" da war es das erste Mal wo ich überlegte und irgendwo hatte sie recht, mich kennt man nur damit. Trotzdem bin ich damit nicht glücklich, da es auch oft empfindlich ist und dann bei berühung schmerzt. 
Nur weil ich diesen Fehler habe, bin ich deswegen hässlich? 
Marilyn Monroe ist eine Stilikone, sie war auch nur 1,66 m groß und hatte nicht die Größe eines Models. Sie hatte auch einen Schönheitsfleck im Gesicht, den sich viele nachgemalt haben und es war nicht hässlich sondern schick.

Meine Katze die aufgrund eines Schönheitsideals eingeschläfert werden sollte. Da sie dem Standard nicht entsprach sollte sie eingeschläfert werden, kaum einer wird den "Fehler" finden, da sich einfach keine hat für mich nicht, für uns nicht. Musja aka Laila (Ja der Blog wurde nach ihr benannt) war einfach zu klein, sie ist etwas kleiner als eine durchschnittliche Hauskatze. Trotz allem gibt es immer wieder Komplimente wie schön sie doch ist, was aber noch viel wichtiger ist, ist ihre einzigartige Art.
Meine Hunde sind alles Mischlinge, sie entsprechen nicht irgendeinen Rassestandard, haben weder Papiere (bis auf den EU Ausweis) noch irgendwelche Ahnentafeln oder was sonst noch. 
Da sagt auch keiner "Boah sind die Hässlich", Tiere sind ja immer süß, auch wenn es da Menschen gibt die Unterschiede machen weil einem Hund ein Auge oder Bein fehlt...

Meine mittlerweile verstorbene Stute, Westfale mit Top Abstammung und einem berühmten Opa. 
Auf Papieren kann man bekanntlich nicht Reiten, laut ihrer Abstammung hätte sie erfolgreich im Springsport sein müssen aber dem war nicht so, uns lag die Dressur mehr. Gemeinsam nahmen wir das Springen auch auf uns mit sehr vielen stürzen aber Spaß an der Sache. Sie war meine Giraffe weil sie einen sehr langen Hals hatte, bis heute finde ich es schrecklich auf Ponys zu reiten weil da einfach zu wenig Hals ist. Sie hatte am Hintern eine sehr große Narbe weil sie einen Unfall als Fohlen hatte, mich hat es nie gestört und die Narbe wurde von mir immer mit einer Creme versorgt damit es geschmeidig bleibt. Dann gibt es eine Erzählung, das Pferde mit viel weiß im Auge durchgeknallt sind, ich rede jetzt nicht von weit aufgerissenen Augen, sondern um die Pupille. Sie hatte auch viel weiß, durchgeknallt war dieses Pferd keines Wegs, ich konnte meinen Bruder IMMER drauf setzen sie war super vorsichtig. Hey sie hatte nicht mal einen vollen Schopf, sondern nur ein paar Fussel da hängen, für viele ist ein voller Schopf sehr wichtig aber uns war es egal und jeder hat seine Ecken und Kanten.
Sie hat es nicht interessiert ob ich mit 5Kg Make up im Gesicht zu ihr kam oder im schlabber Look, es war egal wie ich aussah. 

Das unterscheidet den Mensch vom Tier, dem Tier ist egal wer oder was du bist, er liebt dich nicht aufgrund deines Aussehens, sondern aufgrund deines Charakters.
Man sollte die Dinge einfach mal mit anderen Augen sehen, dann lebt es sich auch einfacher.

Die Teilnehmer:
Franzi die übrigens die Blogparade ins Leben gerufen hat.


Wie siehst du das?

Liebe Grüße

Jessie

Kommentare:

  1. Toller Beitrag...Makel machen Menschen erst interessant...ich habe soviele..unterschiedliche Augenfarben, schiele etwas, Hängelied, bin klein, paar Kilos zu viel..so what? That's me..Wir sind alle schön auf jede Weise <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, da hast du recht wir sind alle schön und jeder hat seine Makel aber genau das macht uns aus <3

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Lovely blog <3

    Followed you, would love if you could follow back, Have a Good day xx

    http://beautorgeousworld.blogspot.com/

    AntwortenLöschen