Mittwoch, 3. Februar 2016

(Blogparade) Blog vs Realität

Der Name ist sehr treffend, ist es wirklich immer so wie es auf den Bildern aussieht? Um ein wenig aufzuklären hat Sissy von Modern Snowwhite die Blogparade ins Leben gerufen.
Die ersten Blogger haben ihren Beitrag dazu schon veröffentlicht, nach mir folgen noch einige andere Blogger, die links findet ihr am Ende des Beitrags.




Bereits vorgeschriebene Beiträge

Kaum ein Leser wird mitbekommen ob der Blogger krank oder im Urlaub ist, beim Urlaub alleine schon nicht wegen Einbrechern. 
Mir geht es seit letzter Woche überhaupt nicht gut, ich laufe rum wie ein Zombie höchstpersönlich mit einer Decke, einen Tee und Taschentücher bewaffnet sitze ich vorm PC.

Beiträge gibt es trotzdem, außer diesen und den morgigen Beitrag habe ich in der Zeit keine Beiträge geschrieben in der Lage dazu war ich nämlich nicht.
Je nachdem wie es die Zeit zu lässt, schreibe ich einige Beiträge schon vor und mache sie soweit fertig das ich sie nur noch online stellen muss, vor allem wenn ich es wirklich mal nicht schaffe zu schreiben oder wie jetzt das es mir nicht gut geht. 
Selbst wenn ich einen bereits geschrieben Beitrag hochlade, schreibe ich schon am nächsten um immer was zu haben. Im letzten Jahr hatte ich eine kleine Schreibblockade, da gab es dann sehr wenige Beiträge und da wäre es ein Vorteil gewesen, einige Rücklagen gehabt zu haben und diese zu veröffentlichen. Seit dem  handhabe ich es so und kommen wie man sieht, komme ich ganz gut klar damit. 


Nägel, Nägel, Nägel,

Ist doch nur lackieren und Fotos machen. 
Genau das habe ich auch mal gedacht, ist ja nur lackieren und fotografieren.
Eigentlich ist es auch nicht so schwer, aber es gibt Tage da funktioniert es einfach überhaupt nicht. 
Ich weiß gar nicht wie oft ich meine Nägel lackiert und wieder ablackiert haben für einen einzigen Nagellack, genau dann kommt man irgendwo vor und haut sich eine macke rein oder es klappt allgemein beim lackieren nicht, es sieht dann aus wie kraut und rüben. 
Wenn ich mehrere Lacke zeige, dann lackiere ich sie auch hintereinander aber ich lackiere dafür immer nur die Linke Hand, da ich auf Fotos immer nur eine Hand zeige.
Meist bereite ich mir schon meinen Hintergrund fürs Foto vor und stelle auch meine Lampe hin, nur die Rechnung habe ich dann ohne meinen Kater gemacht, der dann gerne den Hintergrund als seine Liegefläche sieht. Den muss ich erstmal wegtragen und die einzelnen Haare entfernen, die mir oft genug auch erst auf den Fotos auffallen und dann muss ich nochmal alles von vorne machen. 

Auch sitze ich dann oft vor dem Nagellack um zuschauen welche Farben es sind, da kommt es auch mal vor das ich mir einen Nagel lackiere um das herauszufinden und dreh und wende es im Licht, mein Männe macht sich dann immer lustig über mich.

Bei Nageldesigns ist es dann nochmal einen tickenden schwieriger, man hat die Idee im Kopf aber das Übertragen klappt nicht immer oder nicht immer sofort, oft fängt man dann wieder von vorne an oder man versucht was anderes. Das Zeichnen auf Papier fällt mir deutlich einfacher als auf den Nägeln. 
Es werden auch nicht nur 2 oder 3 Fotos gemacht sondern gleich mehr aus verschiedenen Perspektiven, je nachdem schneide ich sie auf die gewünschte Größe und füge sie dann in eine Collage. Meine Bilder zu Anfang waren eigentlich eine Katastrophe, auch wenn ich einige Likes auf Insta dafür bekommen habe aber hey ne Lilane Tischdecke und das Licht war auch nicht berauschend mittlerweile hat sich da auch vieles getan.
Gerne hätte ich noch Bilder eingefügt aber dafür fühle ich mich gerade nicht in der Lage, Sorry.


Wie siehst du es?

Liebe Grüße

Jessie

   


 Alle Teilnehmende Blogs auf einen Blick

01.02.2016: Modern Snowwhite
02.02.2016: Freaky like Gnui
03.02.2016: Sulfur and Cookies
04.02.2016: Lady Musja
05.02.2016: Generation Couture
06.02.2016: Obstgartentorte
07.02.2016: Lindchens World
08.02.2016: Cheana
09.02.2016: Moppis Blog
10.02.2016: She and her blog
11.02.2016: Schminktussis Welt
12.02.2016: Freakin Minds
13.02.3016: Missys Wahnsinn
14.02.2016: Danis Beautyblog
15.02.2016: Hydrogenperoxid
16.02.2016: Step to milkyway
17.02.2016: Miss Xtravaganz
18.02.2016: Stealmetics


Kommentare:

  1. Das hast Du gut beschrieben. ;-)

    Wenn ich meine Nägel lackiere und sie wirklich trocken sind, dann mache ich immer (!) sofort Bilder davon, damit ich ja keine Macken rein bekomme und die Fotos gut aussehen.

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :)

      Das versuche ich auch immer aber es klappt leider nicht sofort. Wobei letztens habe ich mehrere Lacke gesucht die länger brauchen bis sie trocknen, komischerweise wurden dann alle super schnell trocken :D

      Liebe Grüße

      Löschen