Samstag, 30. Januar 2016

Wenn alles mal nicht nach Plan läuft

Wenn einfach alles schief geht, was nur schief gehen kann. So ging es mir die letzten 2 Tage, es ist selten der Fall aber dann so richtig. Mittlerweile lasse ich mich davon nicht mehr so aus der Ruhe bringen, auch wenn es mich immer noch etwas nervös macht aber ändern kann ich es sowieso nicht. Mein Freund dagegen ist total gelassen.
Ich glaube es ist sogar der erste Post den ich veröffentliche der etwas privater ist.



Mittlerweile haben wir 3.30 Uhr, eigentlich sollte ich schon längst im Bett liegen und schlafen aber vorher schreibe ich noch diesen Post. 
Vor einigen Tagen habe ich ein Transporter angemietet, der zumglück für mehrere Stunden verfügbar war aber zu den blödestens Uhrzeit überhaupt aber daran habe ich in dem Moment gar nicht gedacht, es wurde mir erst bewusst als es schon zu spät war...

Wir holten den Wagen am Donnerstag und fuhren richtung Möbelhaus, um unsere Möbel abzuholen sind wir gesamt ca 140 km gefahren, weil sie da sofort verfügbar waren und wir nicht so lange warten wollten. Tja schon auf der Hinfahrt landeten wir mehrmals im Stau, das störte mich noch nicht das ich keine rauchen konnte schon eher, die Strecke fahre ich normalerweise ca 40 Minuten wir haben über 1 1/2 Stunden gebraucht.

Irgendwann angekommen, mussten wir einen Mitarbeiter suchen, wir mussten durch den halben Laden laufen aber danach ging es schnell und wir konnten zum Lager. Früher musste man da auch noch lange warten bis einem die Ware rausgeben wurde, erstaunlicherweise hatten wir gerade den Zettel abgeben und zack hatten wir die Möbel. Immerhin ging es schnell, wir sind dann noch zu meinen Eltern gefahren um kurz einen Kaffee zu trinken. Mein Bruder ist leider immernoch erkältet und hat jetzt alle angesteckt, auch uns.
Bis dahin lief noch alles glatt, wir hatten auch noch 2 Stunden Zeit.

Auf den Rückweg kamen wir in den ersten Stau, wir waren noch nicht mal auf der Autobahn. So holten wir uns für die Fahrt noch was zu essen und zu trinken, wir wussten das die Fahrt länger dauern würde. Irgendwann haben wir es dann auf die Autobahn geschafft, die ersten 20km verliefen ohne Stau. Zack kam der nächste Stau von wegen nur 3 km, es waren 5 km gewesen, es ging nur sehr schleppend vorwärts und die Zeit die wir noch hatten wurde auch weniger. 

Auch das hatten wir mit einer menge Zeitverlust geschafft, dann ging es auf die letzten Kilometer nochmal schleppend voran. Zeit hatten wir eigentlich keine mehr aber okay. 
Viel zu spät kamen wir Zuhause an, erstmal haben wir nur die Möbel in den Hausflur abgestellt.
Dann habe ich viel zu spät den Wagen weggebracht, zum glück gab es da keine Probleme.
Irgendwann mitten in der Nacht waren wir dann mit dem schleppend fertig, die Hunde musste ich zwischenzeitlich auch noch abholen. Danach war ich einfach nur froh als ich Duschen und ins Bett konnte. 

Für Freitags habe ich einen Artikel vergessen rechtzeitig zu veröffentlichen, nachdem ich jetzt mehrmals probleme damit hatte einen Artikel automatisch zuveröffentlichen mache ich es selber. 
Jedes mal ging der Artikel nicht online oder der Link funktionierte nicht. Was das angeht bin ich immer super pünktlich aber auch das ging voll daneben weil ich es einfach nicht geschafft habe. 

Mein Monitor mag mich gerade auch absolut nicht leiden und macht was er will...

Der neue Schrank musste ja auch aufgebaut werden, musste nicht aber ich wollte es unbedingt. Da habe ich so mit 2 Stunden gerechnet darauß wurden dann einige mehr. Ich musste ja noch alles ausräumen, umräumen usw. Zu guterletzt habe ich mir noch den Zeh verletzt. Ich wollte mit einem Schuh leicht vor den Schrank treten damit es einrastet aber dabei bin ich so doof aufgekommen, dass es einfach nur noch weh tat und ich damit nicht mehr auftreten kann. 
Ein guter Freund sagte damals immer zum mir (vorallem im Sommer) ich soll nicht immer mit Ballerinas im Stall rumlaufen sondern mit vernüftigen Schuhen am besten mit Stahlkappe, wenn mir einer auf die Füße tritt, tut es nicht weh. Mir ist trotz meinem leichtsinnigen Schuhwerk keiner der Pferde auf die Füße gelatscht. Wie man sieht hätte ich lieber beim Schrankaufbauen solche Schuhe tragen sollen :D 
Mittlerweile ist er auch aufgebaut und ich glücklich. 

Ich habe es nichtmal geschafft mir die neuen Beiträge der Mädels anzuschauen, was ich immer mache! Sorry meine lieben das hole ich später nach <3

Das gute an der Sache ist, meine Beauty und Blog Produkte haben jetzt ihren eigenen Schrank.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
Das Foto habe ich im Sommer `15 fotografiert.

Was war deine Pechsträhne?

Lieben Gruß

Jessie

Kommentare:

  1. Oh jeee meine Liebe. Aber leider stimmt das Sprichwort: ein Unglück kommt selten allein.
    Hab ein tolles We.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh jeee meine Liebe. Aber leider stimmt das Sprichwort: ein Unglück kommt selten allein.
    Hab ein tolles We.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh jeee meine Liebe. Aber leider stimmt das Sprichwort: ein Unglück kommt selten allein.
    Hab ein tolles We.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Oh jeee meine Liebe. Aber leider stimmt das Sprichwort: ein Unglück kommt selten allein.
    Hab ein tolles We.
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Dafür läuft es jetzt viel besser :D

    Danke das wünsche ich dir auch <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ein interessanter Post, ich musste leicht schmunzeln, aber nicht aus Schadenfreude sondern ehe weil das auch hätte auch ich sein können :-) Und ja es ist oft so, wenn es kommt dann richtig!! Hoffe dein Zeh geht es wieder besser? Liebe Grüße Anna http://rotkaeppchensblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ein interessanter Post, ich musste leicht schmunzeln, aber nicht aus Schadenfreude sondern ehe weil das auch hätte auch ich sein können :-) Und ja es ist oft so, wenn es kommt dann richtig!! Hoffe dein Zeh geht es wieder besser? Liebe Grüße Anna http://rotkaeppchensblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei solchen Beiträgen muss ich auch immer schmunzeln weil es mir meistens auch passiert, ich bin auch froh das ich nicht alleine bin :P
      Passiert ist passiert und alles ist wieder gut, ja danke der Nachfrage dem geht es wieder gut :D

      Liebe Grüße

      Löschen