Donnerstag, 7. Januar 2016

Auf der Suche nach einer passenden Foundation? Meine tipps für die richtige Nuance


Die Suche nach einer passenden Foundation ist gar nicht mal so einfach. Die Auswahl ist riesig für jeden ist was dabei und genau das macht es so schwierig, man muss sich vorher herumprobieren um genau seine Foundation zu finden. Eigentlich wollte ich nur eine Review über eine Foundation schreiben aber dann wurde das Thema eine passende Foundation finden doch etwas mehr als eine Einleitung.

Einige werden es bestimmt auch kennen, man hat alles am Handgelenk geswatcht und dann dachte man es passt. Zuhause oder bei Tageslicht kam dann die Ernüchterung. Ging mir nicht anders, oft habe ich mich dann auch geärgert, umso mehr habe ich mich dann auch mit dem Thema befasst, viel darüber nachgelesen und mir dann eine Liste gemacht. Das hat mir mittlerweile einige Fehlkäufe erspart.






Hautunterton 


Vorab sollte man seinen Hautunterton kennen, den findet man ganz leicht raus entweder nach der Farbe der Adern am unteren Handgelenk oder Augenfarbe und Naturhaarfarbe. Das Teste man am besten bei Tages/Sonnenlicht.
Insgesamt gibt es 3 Hautuntertöne, jeder muss es vorab für sich selber ausprobieren.

Kühlerunterton: Blau, Rot, Rosa
Adern: schimmern bläulich-violett
Haarfarbe: helles bis mittelbraunes Haar oder blondes oder rotes Haar.
Augenfarbe: hellgrün, haselnussbraune, graue oder blaue Augen
Foundation bläulichen oder rosa Stich

Warmerunterton: Gelb, Gold
Adern: schimmern grünlich
Haarfarbe: dunkle braune oder schwarze Haare
Augenfarbe: grüne oder braune Augen
Foundation mit einem gelblichen/goldenen Stich

Neutraler Unterton: Mischung aus Kühl und Warm
Adern: schimmern blau-grün
Foundation können beides tragen bzw eine Mischung

Richtig testen


Hat man seinen Hautunterton gefunden sollte wie oben bereits erwähnt nicht auf den Handrücken testen, das passt leider eher selten.
Eigentlich sollte man die Foundation direkt im Gesicht testen und die verschiedenen Nuancen auftragen und dann wählen welches sich am besten dem Hautton anpasst.
Gerade bei Mouse Produkten ist es alles andere als prickelt sich das Produkt im Gesicht aufzutragen.
Deswegen dann am Kinn oder am Kiefer testen. Wie bereits gesagt dann bei Tages/Sonnenlicht schauen. Nachdem auftragen immer etwas warten, da einige Foundation sehr nachdunkeln.
Testet man am Hals, kann es passieren das man durch die Schattierungen einen viel zu dunklen Ton nimmt.  Es hilft auch die Foundation nicht nur im Gesicht sondern auch am Dekolette zu testen, damit der Übergang passt und es nicht zu dunkel/hell wirkt.

Du wirst bestimmt die ein oder andere Foundation zuhause haben, probiere sie auf dem Handrücken und direkt im Gesicht/Kinn aus, da wirst du schnell sehen welche deutlich besser passt.

Im Sommer kann sich die Nuancen durch die Sommerliche bräune ändern. Im Sommer bin ich viel dunkler als im Winter. 

Ich selber haben einen warmen Unterton, von Natur aus habe ich schwarze Haare und braun-grüne Augen, auch meine Adern schimmern grünlich.

Nuancen mischen


Hat man eine zum Unterton passende Foundation zuhause aber sie ist zu hell oder zu dunkel, braucht man sie nicht gleich wegwerfen entweder man benutzt sie wenn es passt im Sommer oder man hilft ein wenig nach.

Bei einer zu dunklen Nuance kann man folgende Produkte dazu mischen:
  • Tagescreme
  • Feuchtigkeitspflege
  • Primer
  • helle oder zu helle Nuance
  • Concealer (flüssig)
  • transparentes Puder
  • Babypuder
Ist die Nuance zu hell kann man folgendes dazu mischen:
  • Bronzing Puder
  • dunkler Lidschatten/Rouge
  •  hochpigmentierten Concealer (flüssig)
Das Mischen kann die Deckkraft beeinträchtigen bzw nicht mehr so decken wie vorher. 
Entweder kann es auf dem Unterarm mischen oder wer direkt mehr mischen möchte, nimmt einfach ein leeres Döschen und so entfällt das ständige mischen.

Im ersten moment kommt es einem viel vor aber ist es gar nicht und es erspart einem die Fehlkäufe. 
Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen.


Hattest du auch schon Fehlkäufe?

Liebe Grüße

Jessie





Kommentare:

  1. Da sind aber ein paar tolle Tipps dabei. Schöner Post.

    Würde mich wirklich freuen, wenn du vielleicht Lust hast, bei meiner Blogvorstellung http://lifefeminin.blogspot.co.at/2015/11/blogvorstellung-2015.html
    oder meiner Bloggeraktion- Zaubere uns dein Rezept
    http://lifefeminin.blogspot.co.at/2016/01/bloggeraktion-zaubere-uns-dein-rezept.html
    vorbeizuschauen. Da würde ich deine wundervolle Kreativität sehr willkommen heißen.
    Lg. Mrs. Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mrs. Bella,

      ich schaue gerne mal vorbei :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich habe auch immer auf dem Arm getestest und dann später im Gesicht. Und trotzdem tue ich mich immer noch schwer den passenden Ton zu finden, da in Drogerien meist ein künstliches Licht den Laden erhält. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab jetzt öfters mitbekommen das es bei dm auch einen Spiegel mit Tageslicht gibt aber selbst habe ich darauf noch nicht geachtet. Am besten ans Fenster stellen, die sind ja oft sehr groß und hell.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Super toller Post, alles dabei was man wissen sollte. Gefällt mir sehr. :-)
    Nach wie vor habe ich so meine Problemchen mit der richtigen Foundation, durchs mischen komme ich aber ganz gut klar. Ich denke das man in dem High End bereich mehr Nuancen zur Wahl hat (z.B. MAC) und da größere/bessere Chance die wirklich richtige Foundation finden, oder wie siehst du das?
    Liebe Grüße Anna
    http://rotkaeppchensblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön <3
      Die Auswahl an den Drogier Produkten ist mittlerweile riesig und man müsste sie da komplett durchtesten, Catrice hat welche für sehr helle hat(auch oben im Bild die hat tolle Deckkraft) damit sehe ich aus wie eine Leiche. Bei den High End Produkten hat man oft auch eine ganz andere bzw eine Beratung dabei. Wobei auch da öfters das problem ist das mit dem künstlichen Licht geschminkt wird und draußen passt es dann wieder nicht. Mittlerweile gibt es ja eine riesen Auswahl aber alles auszuprobieren ist auch nicht so leicht.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ein richtig toller Artikel, ein Leidfaden sozusagen!!! Dankeschön. Oh jaaa, Fehlkäufe kenne ich zu Genüge in einigen Kategorien. Hab einen schönen Abend. Liebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich wenn ich helfen konnte <3 Andere Fehlkäufe hatte ich auch und es lässt sich leider nicht ganz vermeiden :/

      Danke ich wünsche dir auch einen schönen Abend :*

      Löschen
  5. Ein richtig toller Artikel, ein Leidfaden sozusagen!!! Dankeschön. Oh jaaa, Fehlkäufe kenne ich zu Genüge in einigen Kategorien. Hab einen schönen Abend. Liebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Echt super Bericht!
    Du sprichst mie aus der Seele!
    Ich habe auch sehr lange gesucht.
    Ich nehme immer von Yves Rocher Pure Light Make up jetzt.
    Das ist einfach das beste :)
    Liebe Grüße
    Kathy
    http://mikacheckpoint.blogspot.de/

    AntwortenLöschen