Sonntag, 23. August 2015

(Review)Catrice Sense of Simplicity LE Mirror Glaze Lagquer C01 Straigth Silver

Bei meinem ersten Müller besucht entdeckte ich diesen Nagellack, er musste natürlich mit. Mein Haul dazu kommt die Tage online, da noch einiges mehr mit musste.
Eigentlich wollte ich den Beitrag schon längst fertig haben aber meine Nägel war sehr kurz, sie sind immernoch kurz aber es geht es sieht nicht so schlimm aus wie vorher. 
Aus dem Grund gab es in letzter Zeit auch keine Nagellack beiträge obwohl ich noch so einige habe die euch vorstellen möchte, ich glaub es sind alleine ca 7  von Catrice und jede Menge von essence.



Mirror Memory. Metallisches Silber mit Spiegelglanz-Effekt ist heiß begehrt und schenkt den Nägeln einen cleanen, luxuriösen Look der Extraklasse. Dank des breiten Pinsels gelingt das Lackieren gleichmäßig und schnell. Der hochdeckende Effekt-Lack ist einzeln tragbar und sorgt so für individuelle Highlights auf den Nägeln.
Die Nagellack Fläschen von Catrice sind wie immer sehr schick. 
Der Mirro Glaze Laquer lässt sich gut auftragen, bei der ersten Schicht schimmert es noch leicht durch aber bei der zweiten Schickt deckte er sehr gut. Auch braucht er nicht lange zum trocknen. Mit dem Pinsel lässt sich der Nagellack sehr gut auftragen.
Leider hatte ich beim zweiten mal lackieren, das Problem das der Lack an dem einen oder anderen Finger kleine bläschen bekommen hat. Entweder ist es einfach so oder es lag daran das die erste Schicht noch nicht ganz trocken war.
So gefällt er mir von der Farbe sehr gut und damit lassen bestimmt schöne Naildesigns zaubern.


Preis 2,99 10ml

Dann habe ich noch eine Schicht von den "Million Styles" Effect Top Coat 07 Unfold The Unlimited Gold aufgetragen. Auf dem Lack sieht man es nur ganz leicht auch in der Sonne funkelt es ganz leicht. Den Top Coat werde ich mal mit einem dunklen Lack testen und auch vorstellen.

Preis 2,99 10ml


Wie findest du den Nagellack?

Liebe Grüße

Jessie von Lady Musja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen