Dienstag, 21. April 2015

Pondnails - Sandwichjellynails mit essence 02 bubble gum

Hallo ihr lieben

ich habe auf Instagram einige Bilder von Pondnails und auch Sandwichjellynails gesehen.
Deswegen musste ich es unbedingt selber ausprobieren, dabei habe es auch mit einem stamping versucht, auch eignet sich von essence "the jelly" 02 bubble gum super dafür.
Das ganze ist eigentlich ganz simple, nur etwas zeitintensiv.





Ich habe alle Finger verschieden gemacht wobei am ende sehen Zeige und Mittelfinger gleich aus aber dazu später mehr. Vorab durch das ganze Lackieren sind meine Nägel verfärbt.

Die Nägel ganz normal mit einem Basccoat lackieren und dann 2 dünne Schichten "the jelly" lackieren, wichtig die Schichten gut trocknen lassen.
Dann setzt ihr mit einem weißen Lack punkte aber nicht zu viele, das wieder trocknen lassen und dann eine Schicht "the jelly" drüber. Auch wieder trocken lassen.
Dann wieder Punkte setzten, eine Schicht "the jelly drüber und immer so weiter bis ihr genug habt.
Umso mehr Schichten umso tiefer sieht es dann aus.

Am Mittelfinger wollte ich eigentlich Blumen "Punkten" aber das hat nicht ganz so hingehauen, daher sieht es aus wie am Zeigefinger.

Beim Ringfinger habe ich es mit einem Stamping versucht, leider habe ich etwas falsch angesetzt aber es funktioniert auch damit.

Am kleinen Finger habe ich die Punkte nicht Kreuz und quer gesetzt sondern an der Nagelspitze schräg 2 reihen Punkte gesetzt und eine Schicht "the jelly". Dann habe ich darunter wieder zwei reihen Punkte gesetzte und wieder eine Schicht "the jelly" drauf. Das ganze habe ich bis zum ende meines Nagelbett wiederholt.

Am ende habe ich noch 2 Schichten von dem "the jelly" Lack drüber gepinselt.

Es ist ein sehr schöner Effekt, der leider wirklich etwas Zeit in Anspruch nimmt. Konnte es bei der letzten Schicht nicht mehr wirklich abwarten und somit haben sich ein paar Punkte etwas verschmiert.

Ich hatte ein paar blasen im Lack, was mir erst beim angucken der Bilder aufgefallen ist.

Mit viel Geduld bekommt es wirklich schön hin.

Viele liebe Grüße

Lady Musja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen